Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Sehr geehrte Damen und Herren

 

Theorie und praktischer Fahrunterricht sind ein wichtiger Bestandteil für ein Unfall- und Risikofreies fahren im heutigen Strassenverkehr. Deshalb sind wir bemüht, dass sie eine seriöse und zeitgerechte Ausbildung erhalten.

 

Theorie in Triengen

 

  • Es darf kein Theoriematerial aus dem Lokal mit nach Hause genommen werden. Wenn sie das Theorielokal alleine benützen wollen, erhalten sie einen Zugangscode zum Schlüsselkasten am Eingang.

  • Ausser in den Schulferien, ist nach telefonischer Vereinbarung am Montag zwischen 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr ein/e Fahrlehrer/in im Lokal anwesend.

 

 

Praktischer Fahrunterricht

 

  • Müssen sie eine Fahrlektion verschieben, muss dies an Arbeitstagen, mindestens 24 Stunden, vor Feiertagen und an Wochenenden mindestens 48 Stunden vor dem abgemachten Termin erfolgen.

  • Bei Krankheit oder Unfall ist immer ein Arztzeugnis vorzulegen.

  • Zu spät oder gar nicht abgemeldete Fahrlektionen werden zum vollen Preis verrechnet.

  • Unsere Fahrlehrer/innen warten im Maximum 10 Minuten auf ihre Schüler.

  • Bürozeiten: Montag bis Freitag, 08:00 Uhr – 12:00 Uhr und 13:30 Uhr – 17:00 Uhr, Samstag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr. An Feiertagen und Sonntagen ist unser Büro geschlossen.

  • Die Administrationsgebühr ist zwei Jahre gültig und für jede Ausbildung zu bezahlen.

  • Rabatte werden nur bei Bar- oder Vorauszahlung gewährt.

  • Bei Rechnung muss diese innert 10 Tagen nach Ausstellung beglichen werden. Nachher erlauben wir uns ihnen, eine Mahngebühr von mindestens Fr. 10.00 und einen Verzugszins von 5 % zu verrechnen.

  • Sämtliche Lektionen inklusive Prüfungslektionen müssen spätestens am Prüfungstag bezahlt werden. Wenn dies nicht erfolgt, werden wir sie nicht zu ihrer Führerscheinprüfung begleiten.

  • Bussen (Radar…) werden nicht von der Fahrschule übernommen.

Gültigkeit ohne Unterschrift beider Parteien